Widerspruch von Lebensversicherungen

So machen Sie Ihre Lebensversicherung endlich rentabel 

Lebens- und Rentenversicherungen sind heute längst nicht mehr rentabel. Immer mehr Versicherte wollen sich daher von ihrer Lebens- oder Rentenversicherung trennen. Bei Abschluss einer Lebensversicherung haben auch Sie sich vermutlich attraktive Zinsen versprochen. Aufgrund der bestehenden niedrigen Zinsen können Versicherer aber nur noch geringe Renditen für abgeschlossene Lebensversicherungen erzielen.

  

Was viele Kunden von Lebensversicherungen nicht wissen:
Widerspruch ist lukrativer als Kündigung

Für den Kunden sind der Widerspruch bzw. Widerruf oder der Rücktritt der Lebensversicherung finanziell wesentlich lukrativer als die Kündigung der Versicherung. Wer seine Versicherung vorzeitig kündigt, verliert viel Geld, da ihm nur der Rückkaufswert der Police zusteht. Dieser kann nach Abzug der Gebühren sogar unter der Summe der eingezahlten Prämien liegen.

 

Mit einem Widerspruch/Widerruf der Lebensversicherung wird Ihre Versicherung wieder rentabel: Neben den eingezahlten Beträgen bekommen Sie hohe Abschluss- und laufende Verwaltungskosten zurück. Auch die von Ihrer Versicherung erwirtschafteten Zinsen werden Ihnen vollständig zurückerstattet. 

 

Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) vom 19. Dezember 2019, Az.: C-355/18 bis C-357/18 und C-479/18) weist nun einen Weg aus Ihrer Versicherung. Der EuGH hat mit diesem Urteil Lebensversicherer dazu verpflichtet, im Falle eines Rücktritts von der Lebensversicherung nicht nur den Rückkaufswert zu erstatten, sondern auch die Rückzahlung der geleisteten Beiträge.

 

Aufgrund falscher Widerrufsbelehrungen sind über 100 Millionen Verträge aus den Jahren 1994 bis 2007 fehlerhaft und können aufgelöst werden. Über 80% der Widerrufsbelehrungen in Lebensversicherungen im Policenmodell sind fehlerhaft. Die Formfehler der Versicherungen bringen Ihnen bares Geld. Versicherungsnehmer können dem Lebensversicherungsvertrag auch noch nach Jahren widersprechen und ihre Beiträge zurückverlangen, wenn sie beim Vertragsschluss nicht ordnungsgemäß über ihr Recht zum Rücktritt belehrt worden sind.

 

Wer profitiert davon?

  • Jeder, der einen Lebensversicherungs- oder Rentenversicherungsvertrag zwischen den Jahren 1994 und 2007 abgeschlossen hat
  • Selbst bereits beendete, gekündigte und ausgezahlte Verträge können u.U. rückabgewickelt werden
  • Voraussetzung ist eine fehlerhafte Widerspruchs/Widerrufsbelehrung (80% der Belehrungen in dem og. Zeitraum sind falsch)


Ihre Vorteile eines Widerspruchs im Überblick

  • Auflösung der Lebensversicherung/Rentenversicherung
  • Sie bekommen nicht nur den geringen Rückkaufswert wie nach einer Kündigung, sondern sämtliche eingezahlten Prämien samt Zinsen zurück.

 

Auch für bereits gekündigte Versicherungsverträge kann der Rücktritt/Widerspruch erklärt werden.

 


Mit dem richtigen Plan in 3 Schritten zum Erfolg

1. Prüfen & beraten

Wir überprüfen Ihre Verträge. Durch unsere Rechtsberatung erhalten Sie eine Einschätzung, ob ein Widerruf/Widerspruch Ihres Vertrages möglich ist, wie die Erfolgsaussichten sind und ob sich ein Widerruf lohnt.

 

2. Widerspruch der Lebensversicherung

Falls Ihr Vertrag in den besagten Zeitraum fällt und eine fehlerhafte Widerspruchs/Widerrufsbelehrung enthält, empfehlen wir, den Vertrag rückabzuwickeln. Sofern Sie eine Rechtsschutzversicherung haben, übernimmt diese in den meisten Fällen die Kosten für Ihre rechtliche Vertretung. Nicht erforderlich ist in der Regel, dass die Rechtsschutzversicherung bereits bei Abschluss des Lebensversicherungsvertrages bestanden hat.

 

3. Verhandeln und Durchsetzen

Die Rechtsabteilungen der Versicherungen widersetzen sich in der Regel zunächst den Forderungen ihrer Kunden beim Widerspruch/Widerruf Ihrer Lebensversicherung. Erst wenn sie mit der Rechtslage durch spezialisierte Kanzleien konfrontiert werden, kommen erfahrungsgemäß Vergleichsverhandlungen in Gang. Wir führen für Sie die Vergleichsverhandlungen und holen das bestmögliche Ergebnis für Sie heraus. Falls ein Vergleich nicht zustande kommt oder wirtschaftlich für Sie nicht rentabel ist, setzen wir Ihre Forderung gerichtlich für Sie durch.

 

 

Profitieren Sie von der über 20-jährigen Erfahrung der Kanzlei plan C auf dem Gebiet des Bank- und Kapitalmarktrechts, des Verbraucherrechts und Versicherungsrechts. Wir haben bereits unzählige Versicherungen erfolgreich rückabgewickelt und unterstützen Sie gerne dabei, wie Sie durch einen Widerspruch, Widerruf bzw. Rücktritt das Maximale aus Ihrer Lebens – bzw. Rentenversicherung herausholen.

 

Nutzen Sie jetzt Ihre Chance und lassen Sie Ihre Verträge von uns überprüfen.